Die Stuckenholz Zahntechnik

Bereits seit vielen Jahrzehnten werden an der Unnaer Straße 24 qualitativ hochwertige und auf den Patienten zugeschnittene Produkte gefertigt: 1947 gründete Dr. med. dent. Nückel das Dental-Labor, das zunächst als reines Praxislabor für die im Haus ansässige Zahnarztpraxis diente.

Im Jahr 1982 wurde der zahntechnische Betrieb zu einem gewerblichen Labor umgemeldet, fünf Jahre später, 1987, wurde Georg-Alexander Stuckenholz aus Lüdenscheid Mitgesellschafter - die "Nückel & Stuckenholz GmbH" war geboren.
Für fünf weitere Jahre arbeiteten Dr. med. dent. Nückel und Georg-Alexander Stuckenholz zusammen, bis Dr. Nückel am 1. Januar 1992 den Betrieb verließ und das Zahntechnik-Labor zur "Stuckenholz Zahntechnik GmbH" umbenannt wurde. Damit ist der Betrieb an der Unnaer Straße das älteste zahntechnische Labor in Iserlohn.

Heute zählt die Stuckenholz Zahntechnik GmbH zwölf Mitarbeiter, wobei Georg-Alexander Stuckenholz besonderen Wert auf Ausbildung legt: Von den Technikern haben sieben bei der Stuckenholz Zahntechnik GmbH gelernt.